SCHLAFZIMMER - VON DER SONNE WACHGEKÜSST

Bei einem Schlafzimmer im Dachgeschoss stellt man idealerweise das Bett unter das Dachfenster. So hat man die Möglichkeit, sich von der Sonne wachküssen zu lassen.

Das rustikale Holzbett hat ein nicht allzu hohes Kopfteil. So passt es gut unter die Dachschräge. Die Tapete in Ziegeloptik hinter dem Bett unterstützt die rustikale und gemütliche Atmosphäre.

Hat die Sonne ihren Job getan, gönnt man sich den Kaffee im Bett. Ein Tablett ist dafür praktisch und auf der Holzbank vor dem Bett lässt sich die Tasse dann auch gut wieder abstellen.

Leselampe und Lichterketten können Stimmung an trüben Tagen bringen oder eben abends genutzt werden. Dann kann man auch die Kerzen in den Windlichtlaternen anzünden.

Ein wirklich schönes Schlafzimmer, so kann man es sich einrichten. Wir haben das BETT AUS MASSIVHOLZ bei Shopping24 gefunden, die BANK und die LICHTERKETTE dazu auch. Weiße BETTWÄSCHE, die WINDLICHTLATERNEN und das TABLETT hat otto.de

Weitere Einrichtungstipps gibt es auf unserem BLOG.

Bild via Instagram/nasze.poddasze