Die erste eigene Wohnung oder das erste WG-Zimmer möchte man sich natürlich nach den eigenen Vorstellungen gestalten. Dazu gehört auch die Farbe an den Wänden. Wie die da dran kommt, ohne großes Chaos anzurichten, ist eine andere Sache.

Bei der Farbauswahl helfen die Kollegen aus Baumärkten, hier könnt ihr euch auch ganz individuelle Töne anmischen lassen und zur richtigen Menge beraten lassen. Außerdem findet ihr hier Starterkits, in denen von der Abdeckfolie bis zum Pinsel eine komplette Grundausstattung enthalten ist. Leiter und Wasserwaage leiht ihr euch am besten von den neuen Nachbarn, so lernt man sich gleich kennen. Vielleicht bietet der eine oder andere sogar an, euch zu helfen.