PRAKTISCHE SPIELECKE

Manchmal bieten bislang ungenutzte Ecken ungeahnte Gestaltungsmöglichkeiten. Hier ein schönes Beispiel für eine Kindergarderobe, die gleichzeitig Spielecke ist- oder umgekehrt.

Gerade wenn es vielleicht nur ein sehr kleines Kinderzimmer gibt, ist das eine tolle Idee. Einfach Garderobe und Spielecke verbinden.

Meistens hat so eine Lösung noch den Vorteil, dass man die Kids vom Wohnzimmer aus besser sehen kann. Damit die Kids wissen, dass das jetzt ein Spielbereich ist, legt wie hier eine Puzzlematte oder einen schönen Spielteppich aus.

Puzzlematten haben wir HIER gefunden.

Weitere Einrichtungstipps findet ihr auf unserem BLOG.

Bild via Instagram/jacquelinesarah