MACHT PLATZ FÜR DIE BALKONPFLANZEN

Die Nächte werden schon kühler. Da immer mehr Südpflanzen auch auf heimischen Balkonen und Terrassen Platz gefunden haben, sollten diese so langsam ein wärmeres Plätzchen finden.

Nun hat nicht jeder einen Wintergarten für seine Schützlinge. Dann bleibt nur der Umzug ins Wohnzimmer. Da im Moment noch wenig geheizt wird, verkraften das die Pflanzen noch gut, später ist der Temperaturunterschied zu hoch. Dann sollten die Pflanzen lieber ins Treppenhaus oder eine andere kühlere Stelle.

Feigenbäumchen sind mit ihren schön geformten großen Blättern auch ein Hingucker im Wohnzimmer. In einem großen Topf halten sie es dort prima bis zum nächsten Frühjahr aus. Oft tragen sie sogar noch Früchte, die dann in Innenräumen gut nachreifen.

Wer noch ein Feigenbäumchen sucht, findet HIER welche.

Weitere Einrichtungstipps gibt es auf unserem BLOG.

Bild via Instagram/the_citizenry